Corona oder nicht, wir machen weiter, leider nicht mit Fahrbetrieb

Aber wir haben, und hier mal ein besonderer Dank an unsere Jugendlichen, die uns trotz aller Umstaände z.Z. die Treue gehalten haben, unter Einhaltung der Bestimmungen liegengebliebene Renovierungen und alles gemacht, wozu in der Vergangenheit manchmal einfach die Zeit und zugegeben auch manchmal die Motivation fehlte.

Was wir so im Einzelnen gemacht haben, kann man auf den untenstehenden Bildern gut erkennen (Dank an Rainer für´s „zur Verfügung stellen“:

Der durch einen unglücklichen „Baumfall“ beschädigte Wasserkran wurde instandgesetzt und erstrahlt jetzt in neuem Glanz

Farbe überall, vom Gebäude über das Stellwerk bis zu den Sitzbänken

Die Richtplatte hat einen neuen, sinnvolleren Platz gefunden

Die weithin sichtbare Signalgruppe wurde instandgesetzt

Auch die gärtnerische Betätigung kam nicht zu kurz

Dem ist, denke ich, nichts hinzuzufügen

Hallo! Anmerkungen hierzu?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.