Das Internet, ein paar Ideen, wo man in den trüben Stunden mal schauen kann

Zur Zeit ist ja „Bleib zu Hause“ und „Abstand halten“, sinnvollerweise, überall angesagt.

Deshalb hier mal entgegen unserer sonstigen Gewohnheiten eine Link-Empfehlung zu Reddit.

Reddit bezeichnet sich selbst als „The Frontpage of the Internet“ , also ein Social-NewsAggregator, eine Website, auf der registrierte Benutzer Inhalte einstellen bzw. anbieten können. Ein Inhalt kann entweder aus einem Link, einem Video, einem Bild, einer Umfrage oder einem Textbeitrag bestehen. Andere Benutzer können die Beiträge als positiv oder negativ beurteilen. Die Bewertungen beeinflussen, welche Position der Beitrag auf der jeweiligen Reddit-Seite sowie der Startseite einnimmt. (Quelle:Wikipedia)

Hier gibt es für jedes Thema eine „Unterseite“, die in der Regel r/… heißen.

Wenn man ein bißchen Englisch spricht, machts mehr Spaß, aber Bilder sagen ja bekanntlich mehr als Worte.
Auch ist, da Reddit ja eine amerikaniche Seite ist, der Anteil von US- und Kanadischen Eisenbahnen hoch, aber es finden sich auch europäische und sonstige Sachen.
Beispiel dafür ist die Zeichnung eine !2G2! der Sowjetischen Eisenbahn unten

So gibt es z.B. r/trains:
https://www.reddit.com/r/trains/
Auch Drehscheibe online findet sich hier wieder:
https://www.reddit.com/r/drehscheibe/
Ebenfalls das Thema Modellbahn:
https://www.reddit.com/r/modeltrains/
über die Suchfunktion sind noch unzählige, weitere Seiten und Unterforen zu finden, viel Spaß bei stöbern!

Hier noch ein paar Screenshots und der Link zu dem Film über die 2G2:
https://www.youtube.com/watch?v=0zdjB0n0QlQ&feature=emb_logo

´s is kahle drussen spricht der Kasseläner…

mäh mun ma inkachelen …

Will sagen, nach langen Jahren haben wir es endlich geschafft, in unsere Clubräume in Kaufungen (rechtzeitig vor dem nächsten Lockdown) eine Heizung einzubauen, die den alten Gasaußenwandofen und die elektrische Terme für´s Warmwasser ersetzt.

Das sollte uns dann auch im Winter Rohrplatzer und ähnliches nach Frost ersparen und die Umwelt (und die Stromrechnung) werden es uns vermutlich auch danken.

Hier einige Bilder:

Gleichzeitig erobert draußen die Natur die Gleise zurück, wir hoffen, das, wenn wir wieder Fahrbetrieb machen können und dürfen, nicht schon ganze Bäume im Gleis stehen:

Corona oder nicht, wir machen weiter, leider nicht mit Fahrbetrieb

Aber wir haben, und hier mal ein besonderer Dank an unsere Jugendlichen, die uns trotz aller Umstaände z.Z. die Treue gehalten haben, unter Einhaltung der Bestimmungen liegengebliebene Renovierungen und alles gemacht, wozu in der Vergangenheit manchmal einfach die Zeit und zugegeben auch manchmal die Motivation fehlte.

Was wir so im Einzelnen gemacht haben, kann man auf den untenstehenden Bildern gut erkennen (Dank an Rainer für´s „zur Verfügung stellen“:

Der durch einen unglücklichen „Baumfall“ beschädigte Wasserkran wurde instandgesetzt und erstrahlt jetzt in neuem Glanz

Farbe überall, vom Gebäude über das Stellwerk bis zu den Sitzbänken

Die Richtplatte hat einen neuen, sinnvolleren Platz gefunden

Die weithin sichtbare Signalgruppe wurde instandgesetzt

Auch die gärtnerische Betätigung kam nicht zu kurz

Dem ist, denke ich, nichts hinzuzufügen

Corona hat uns leider weiterhin im Griff

Wir haben uns mit der Gemeinde abgestimmt, ob es eine Möglichkeit zur Eröffnung der Steinertseebahn geben könnte, das Ergebnis sieht folgendermaßen aus:

Im öffentlichen Fahrbetrieb müssen wir nach jeder Runde die Flächen desinfizieren. Den Ein- und Ausgang muss getrennt sein. Biergarten und Pavillon, sowie die Bratwurstbude müssen geschlossen sein. Hygiene und Desinfektion müssen vorhanden sein.

Ebenfalls sind die Abstandsregeln einzuhalten, das hieße in unserem Fall eine Person pro Wagen.

Dies ist so vom Aufwand her für uns nicht zu erreichen und läßt sich nicht darstellen. Der Vorstand hat daher, wenn auch schweren Herzens, folgenden Beschluß gefasst:

Der öffentliche Fahrbetrieb der Steinertseebahn wird bis zum Vorliegen geänderter Voraussetzungen eingestellt.

Wir bedauern dies außerordentlich, sehen aber z.Z. keine andere Möglichkeit, würden uns jedoch freuen, wenn sie nach dieser „verrückten Zeit“ uns wieder die Treue halten würden wie in den über 40 Jahren zuvor. Dafür schon mal im Voraus herzlichen Dank!

Absage aller Veranstaltungen ab sofort bis mindestens Ende April

Liebe Vereinsmitglieder und Gäste,


Aufgrund der aktuellen Entwicklung sowie der ausgegebenen Allgemeinverfügungen, Verordnungen und Empfehlungen der Regierung hat der Vorstand des MBC Kassel e.V. und der Steinertseebahn der heutigen Vorstandssitzung folgendes beschlossen:

Alle Vereinsaktivitäten und Zusammenkünfte in den Vereinsräumen (im Königstor und am Steinertsee) werden bis auf weiteres ausgesetzt.

Die Publikumsfahrtage im April fallen aus.

Kommt alle gesund durch diese recht turbulenten Zeiten. Wir informieren euch natürlich, sobald sich die Lage ändert!!

Viele Grüße, euer Vorstand des MBC und der Steinertseebahn

Also: Bleibt, wenn möglich, zu Hause und wascht eure Hände!

Dank an alle, vom Busfahrer über Verkaufspersonal, Ärzte, medizinisches Personal, LKW-Fahrer und alle Anderen für ihren Einsatz!

Das Jahr 2020 und damit ein neues Jahrzehnt hat begonnen

und wie es beim MBC üblich ist, starten wir mit einem Neujahrstreffen und nicht mit einer Weihnachtsfeier. Dieses Jahr war griechisch angesagt, unten ein paar Bilder.
Gleichzeitig geht es in unserem Winterquartier im Königstor weiter.

Der nächste Öffnungstag ist am:
Sonntag, 09.02.2020 von 10:00 bis 17:00 Uhr
unter dem schönen und reichlich Fahrzeuge versprechenden Titel:

„Auf der Nebenbahn“

Hier nun die versprochenen Bilder des Neujahrstreffens:

Der langen Nacht der Modellbahnen…

liegt die Idee zugrunde, etwas für das Hobby Modellbahn zu tun und sein etwas angestaubtes Image etwas aufzupolieren.

Die Modellbahn vereinigt idealerweise alles, was das Bastlerherz so begehrt, von der Feinmechanik über Elektik und Elektronik bis hin zum Betrieb von Modellen. Deshalb hat der MBC im Königstor mit seinen Modellbahnanlagen in H0 und N, dem Museum und der Modellbahnausstellung sich an der bundesweiten Aktion „Lange Nacht der Modellbahn“ beteiligt.

Wir danken allen Besuchern für ihr zahlreiches Kommen und hoffen, mit unserer Präsentation ein wenig von dem oben Erwähnten gezeigt zu haben.

Hier einige Impressionen:

Termine, Termine

Nachdem der Vorstand getagt hat, gibt es nun die Termine für die Steinertseebahn in 2020 und auch für das Königstor (unsere Modellbahnen in den Spurweiten N und H0, und unser Museum mit Lokmodellen)

Hier erst einmal die Termine für das Königstor, dass wir ja im Winterhalbjahr an einigen Tagen für das Publikum öffnen. Jeder Öffnungstag steht unter einem Motto, das wir auf den Modellbahnanlagen darstellen wollen:

Lange Nacht der Modellbahnen“
Samstag, 23.11.2019 von 16:00 bis 22:00 Uhr
„Güter gehören auf die Bahn“
Sonntag, 12.01.2020 von 10:00 bis 17:00 Uhr
„Auf der Nebenbahn“
Sonntag, 09.02.2020 von 10:00 bis 17:00 Uhr

Und dann gehts am Steinertsee weiter, sozusagen „The same procedure as last year“, wie unser Vereinszeitungsredakteuer fomulierte. Hier die Termine für das Jahr 2020:

Andampfen* 10, 12. und 13.04.2020 jeweils von 13:00 bis 17:00 Uhr
Fahrtag 19.04.2020 13:00 bis 17:00 Uhr
Maifeiertag* 01.05.2020 13:00 bis 18:00 Uhr
Fahrtag 03.05.2020 13:00 bis 18:00 Uhr
Himmelfahrt* 21.05.2020 13:00 bis 18:00 Uhr
Fahrtag 24.05.2020 13:00 bis 18:00 Uhr
Pfingsten* 31.05. und 01.06.2020 jeweils von 13:00 bis 18:00 Uhr
Fronleichnam* 11.06.2020 13:00 bis 18:00 Uhr
Fahrtag* 14.06.2020 13:00 bis 18:00 Uhr
Fahrtag 21.06.2020 13:00 bis 18:00 Uhr
Fahrtag 05.07.2020 13:00 bis 18:00 Uhr
Fahrtag 16.08.2020 13:00 bis 18:00 Uhr
Lichterfest* 29.08.2020 ab 16:00 Uhr
Fahrtag* 30.08.2020 13:00 bis 17:00 Uhr
Fahrtag 06.09.2020 13:00 bis 17:00 Uhr
Fahrtag 20.09.2020 13:00 bis 17:00 Uhr
Abdampfen* 03.10. und 04.10.2020 jeweils von 13:00 bis 17:00 Uhr
*an diesen Veranstaltungen werden statt Bockwurst Bratwurst und zusätzlich
Kuchen angeboten!
Alle Angaben ohne Gewähr!
Änderungen (auch kurzfristige) vorbehalten! Wir informieren sie über unsere Website.


… wie die Zeit vergeht

unsere Website wird dieses Jahr tatsächlich schon 15 Jahre alt. Deshalb an dieser Stelle mal ein bisschen Statistik und ein herzliches Dankeschön an alle, die sich über die Jahre um die Website gekümmert haben, besonders an Andreas, der sie sozusagen gegründet hat. Grüße nach Hamm!

Unter: https://web.archive.org/web/20040928112037/http://www.steinertseebahn.de:80/
kann man die Historie unserer Website (und natürlich jeder anderen Seite auch) nachverfolgen.
Wie das geht, wird hier verraten:
http://www.erfolgsrezepte-online.de/website-internet-archive/

Hier ein paar Screenshots aus den 15 Jahren:

Aus aller Herren Länder gab und gibt es Zugriffe auf unsere Website, hier mal eine grafische Darstellung, an den Zugriffen vom afrikanischen Kontinent und aus Grönland arbeiten wir noch, aber auch das kriegen wir noch hin 😉 :

Angeführt wird die Liste von Zugriffen aus Deutschland, aber Kanada, Norwegen und Australien sind auch gut dabei:

Am Ende tauchen dann Länder auf, die ich teilweise erst mal googeln musste, bravo für den, der in Geographie gut aufgepasst hat und weiß, wo „St. Kitts und Nevis“ ist:

Lichterfest

(Update 2) Die Galerie wurde durch die Bilder von Dieter ergänzt, herzlichen Dank nach Lüdenscheid!

(Update)… und nun ist es auch schon rum, hier ein paar aktuelle Bilder

Immer wenn in Kaufungen das Lichterfest der Steinertseebahn ansteht, neigt sich der Sommer seinem Ende zu.

Auch dieses Jahr gibt es wieder ein Lichterfest (und wie immer Abends mit Beleuchtung) und fahren bis in die Nacht hinein.

Termin ist der 31.08.19 ab 16:00 Uhr, wir freuen uns auf ihren Besuch.

Selbstverständlich gibt es auch, gegen einen Obulus, was zu Essen und zu Trinken … .

Hier ein paar Impressionen aus den vergangenen Jahren:

Neuerwerbungen

Einem unserer Mitglieder ist es gelungen, aus einem Nachlaß eine 5-Zoll P8 (Lokomotive Baureihe 38) zu erwerben, ein schönes Stück.

Wir wünschen allzeit Druck auf dem Kessel und gute Fahrt!

Auf der sehr empfehlenswerten Seite von Hr. Giesler finden sich die Originaldaten: http://www.albert-gieseler.de/dampf_de/lokdaten11/lokdet116826.shtml

Hier einige Bilder:

Start mit dem ersten Fahrtag nach der Sommerpause

Heute ist der erste Tag nach der Sommerpause und Fahrtag, die nächsten Termine finden sich hier:
https://steinertseebahn-kfg.de/termine-und-offnungszeiten/

Leider mag Petrus nicht so richtig mitspielen, wir sind aber da und werden versuchen Betrieb zu machen.

Die Steinertseebahn hat jetzt eine Bank …

Die Bankangestellten sind natürlich nur während des Fahrbetriebs da 😉

… und weil wir ja nicht kleckern, sondern klotzen und uns nicht mit Peanuts zufrieden geben, sind es gleich mehrere geworden

… und nicht nur das, wir haben sogar eine ganz neue Form der Bank erfunden, die Eckbank

Wo ist denn die 55er hin?

Das mag sich mancher an den letzten Einsatztagen gefragt haben.

Unsere Fünf-Zoll Baureihe 55 befindet sich zur Zeit in der HU im AW Oberursel bei Sascha.

Diesem verdanken wir auch eine Reihe von Bildern, die wir naturlich unseren Webseiten-Betrachtern nicht vorenthalten wollen.

Bevor es losgeht, muss man etwas tun…

… und traditionell ist das (nicht nur) in der Woche vor Ostern der Fall.
Ein dickes Dankeschön an alle Helfer, (insbesondere auch die Auswärtigen), die hier ihre Freizeit opfern. Hier ein paar Bilder der Bauwoche und der ersten Fahrtage. Dank an alle Fotografen!

Der neue Zugang wurde fertiggestellt, die Wasserversorgungshütte errichtet und diverse andere Dinge (u.a. Gabaionen) aufgestellt und umgestellt

Essen muss man ja auch gelegentlich was und immer nur grillen ist ja auch langweilig 😉

Auch die Lokomotiven wie hier unsere BR 56 wurden auf Vorderman gebracht und dann konnte der Fahrbetrieb losgehen

Ostersamstag ist´s ein bißchen ruhiger, aber es folgen ja noch Sonntag und Montag