Nach der Saison ist vor der Saison

Wie auch schon im Frühjahr gehen die Arbeiten an der SSB (Steinertseebahn) auch nach dem Fahrbetriebsende für dieses Jahr weiter, um im nächsten Jahr wieder mit Volldampf unsere Runden drehen zu können.

So muss unsere Stellwerkstechnik dringend erneuert werden. Die 40 Jahre und die lieben Tierchen von Ameisen bis Mäusen haben der Verkabelung doch sehr zugesetzt. Auch dem Stellpult und der zugehörige Elektrik merkt man die Jahre an.

Auch die Frischwasser- und Brauchwasserversorgung der Lokomotiven bedarf einer Erneuerung.

Begonnen haben wir mit der Erneuerung der Zuleitungen zu den Weichen, die zukünftig in Schutzrohren verlegt werden. Ebenfalls sind die Weichenantriebe in der Aufarbeitung.

Nach dem Anschluß geht es dann in der nächsten Zeit an die Erneuerung des Stellwerks, wobei auch hier die komplette Technik erneuert wird

Wir haben das gute Wetter der vergangenen Tage genutzt, um schon einmal mit den Erdarbeiten und der Verlegung der Leitungsschutzrohre zu beginnen. Unter sehr tatkräftiger Mithilfe unserer Jugendgruppe sind wir gut vorangekommen.

Hier einige Bilder der Arbeiten:

Hallo! Anmerkungen hierzu?